Glutenfreie Rezepte

Glutenfreie RezepteIn diesem Artikel werde ich dir Ideen für glutenfreie Rezepte geben, so dass du dir ein gesundes Frühstück, Mittagessen und Abendessen, sowie auch Zwischenmahlzeiten, zubereiten kannst.

Mach dir keine Sorgen, du magst vielleicht denken, dass diese Rezepte schwierig zu kochen werden, doch dies ist nicht so.

Du benötigst nur ein paar frische Zutaten, kannst dir schnelle und einfache Gerichte zubereiten.

Ich selbst befolge hierbei meine selbst entwickelten Ein-Pfannen-Rezepte:

  • Alles was ich an Rezepten zubereite, sollte nach Möglichkeit in einem Topf, oder in einer Pfanne zubereitet werden können.

Das liegt einfach dran, da ich selber extrem ungerne spüle!

 

Glutenfreies FrühstückWie kann ein  Frühstück aussehen?

Allen voran natürlich, gibt es hier kein Brot, keine Brötchen!

Doch dies ist natürlich nicht schlimm!

Wenn ich mir ein Frühstück mache, kann dies so aussehen:

  • Ich brate mir gerne zwei oder drei Eier in Butter an.
  • Wenn du keine Eier magst, könntest du auch ein Stück proteinreicher Käse wie zum Beispiel Parmesan benutzen, oder auch laktose-freier Käse wie Ziegenkäse.
  • Produkte aus verarbeitetem Fleisch, wie Wurstwaren, sollten selten konsumiert werden, da diese sehr viel Salz und zu viel tierische Fette (zu viel Omega-6 und zu wenig Omega-3) enthalten.
  • Mache einen kleinen Salat, der ganz einfach aus geschnittenen Tomaten und Gurken bestehen kann, sowie garniere das ganze mit italienischen frischen oder getrockneten Kräutern und gebe nach Möglichkeit Olivenöl drauf.

Somit erhältst du ein wunderbares gesundes, frisches, und auch wohltuendes Frühstück!

 

dunkle-schokoladeWie kann ein Snack oder Zwischenmahlzeit aussehen?

Es kann gerne passieren, dass am Nachmittag etwas Hunger aufkommt, doch keine Sorge!

Nüsse, (aber keine Erdnüsse, da diese Allergie-auslösend sein können), eignen sich hervorragend, um den kleinen oder großen Hunger zu stillen.

Hierbei musst du dir keine Sorgen machen wegen Fetten, denn diese Nüsse enthalten ausgezeichnete und lebensnotwendige Fettsäuren.

Ein weiterer Tipp wäre es zum Beispiel, dass du hingehst und bevorzugt dunkle Schokolade isst zum naschen!

Wenn du darauf achtest, dass du einen Kakao-Gehalt von mindestens 50 % nimmst, ist diese ausgezeichnet gesund!

  • Kleiner Tipp von mir: ich bevorzuge Schokoladen, mit einem Kakao-Gehalt von ca. 70 %, dies enthält weniger Zucker, ist nicht zu süß, und gehört zu gesunden Ernährung für mich dazu!

 

Glutenfreies MittagessenWie kann ein Mittagessen aussehen?

Hier, wie erwähnt, bevorzuge ich die einfache Küche!

Mein bevorzugtes Fleisch ist Geflügel oder auch Rindfleisch, hierbei achte ich auf Bio-Produkte, sollten diese nicht möglich sein, bevorzuge ich fettarmes Fleisch.

Ich brate das Fleisch in Butter leicht an, würze mit etwas Salz und Pfeffer, und gebe bei der Restwärme kleingeschnittenes Gemüse dazu.

Je nach Möglichkeit, könntest du hierbei Kartoffeln oder Buchweizen garen und diese als Beilage hinzufügen.

Wie du jetzt gemerkt hast, ein einfaches Mittagessen!

Lasse etwas Fleisch hiervon für den Abend über.

Wie kann ein Abendessen aussehen?

Hier wenn du mein Tipp befolgt hast, hast du etwas Fleisch vom Mittag übrig gelassen.

Dies kann man sehr gerne kalt mit Senf als Gewürz (Senf ist sehr gesund!) zu sich nehmen.

Vergesse auch hierbei nicht das Gemüse, denn dies bringt deinen Körper in einen wunderbaren und balancierten Säure-Base Haushalt.

Etwas Obst als Nachtisch, bevorzugt frisch, rundet alles ab.

Fazit

In diesem Artikel habe ich dir gezeigt, wie einfach Rezepte zuzubereiten sind.

Mache dir also keine Sorgen, wenn du auf die krankmachenden Getreideprodukte verzichten musst!

Gesunde Küche ist einfach, schnell und gesund zuzubereiten, wenn du eine glutenfreie Ernährung befolgst.

Liebe Grüße Alexander

[REZEPTE] Koch dich Schlank - das wohl beste deutschsprachige Sortiment an Kochbüchern!


Der Schlüssel zu einem gesünderen Leben ist die richtige Ernährung. Doch wie kannst Du Dich gesund ernähren? Erfahre jetzt mehr in dieser kostenlosen Videopräsentation. Du musst nur 5 einfache Regeln befolgen um dauerhaft abzunehmen und gesünder zu leben.